Die Husqvarna Automower 2019

Automower 2019: SO sieht Fortschritt aus

Dieses Jahr ist es soweit, denn die Automower 2019 sind endlich da! Bereits im vergangenen Jahr machte der Mähroboter Hersteller HUSQVARNA Schlagzeilen mit einer neuen Generation Rasenmähroboter. Die dabei angekündigten Modelle erübrigen den Einbau eines Terrain-Kits durch einen Allrad-Antrieb und die Fähigkeit auch unebene Gelände zu erklimmen. Wann diese ominösen Mähroboter jedoch wirklich auf den Markt kommen, darum macht Husqvarna noch immer ein großes Geheimnis.

Husqvarna Sortiment Automower 2019

Auch in dieser Saison finden wir im Sortiment von Husqvarna alte Freunde für große und kleine Rasenflächen. Die Husqvarna Automower 2019 sind zwar bereits auf dem Markt, aber gehören noch lange nicht zum alten Eisen. Da haben wir zum Beispiel den wendigen Automower 105, der sich ideal für kleine bis mittelgroße Gärten eignet. Der kleine Flitzer kann sich super auf kleinen Rasenflächen manövrieren. Dank seiner geringen Größe ist er leicht zu transportieren und nimmt bei der Lagerung kaum Platz weg. Der Automower 315 wiederum bedient die nächstgrößeren Grundstücke und  kann sogar eine bis zu 40-prozentige Steigung mit Leichtigkeit nehmen. Sein Pendant der X-Serie verfügt über eingebaute LED-Scheinwerfer und lässt sich mit GPS orten.

Rasenmähen auf großen Flächen: Automower 2019 die 400er Modelle

Die 400er Reihe der Automower 2019 ist der ideale Partner für Besitzer von großen Gärten und Grünanlagen. Diese großen, aber auch leistungsstarken Mähroboter haben es in sich: Der 420 und 440 lassen sich sowohl mit Alexa als auch mit der Husqvarna Connect App verbinden und darüber steuern. Im Gegensatz zu den kleineren Modellen schaffen sie bereits Steigungen mit bis zu 45 Prozent. Bei den X-Series der großen Automower sind zudem nicht nur die Scheinwerfer inbegriffen, sondern auch ein extra leiser Antriebsmotor. Die Schnitthöhe können Sie hier bereits elektronisch einstellen und bei dem Automower 450 X profitieren Sie zudem von einem Ultraschall-Sensor, der es dem Mähroboter ermöglicht sich auch in schwierigem Gelände zurecht zu finden.